Monatsbrief Juni 2020

 

Liebe Mitglieder,

Die Corona Pandemie zwingt uns doch, länger als gewollt, unsere Lebensgewohnheiten zu ändern und auf gewohnte Aktivitäten zu verzichten.

Die Stadthalle bleibt leider weiterhin geschlossen bis ein Hygienekonzept entwickelt ist. Erst dann können die Arbeitskreise wieder stattfinden, dann aber wahrscheinlich eingeschränkt. Nach dem heutigen Stand können nur 6 Personen an einem Kurs teilnehmen, um den Mindestabstand von 1,5 m zu garantieren. Aber die Lockerungen werden ja täglich oder zumindest wöchentlich verändert und so geben auch wir die Hoffnung nicht auf doch noch vor den Ferien mit unserem Programm starten zu können.

Bei den Treffen müssen die Namen der Teilnehmer mit Adressen und Telefonnummer aufgelistet werden, um bei einer eventuellen Infektion die Kontaktpersonen schnell ermitteln zu können.

Dies Alles geschieht zu unser Aller Sicherheit und ich bitte Sie deshalb die entsprechenden Vorgaben einzuhalten, damit wir auch weiterhin die Stadthalle für unsere Unternehmungen nutzen können.

Ich stehe in engem Kontakt mit Frau Greif von der Stadthalle und werde sofort von dem möglichen Start unserer Arbeitskreise in der Stadthalle benachrichtigt. Ich bitte Sie daher nicht immer wieder Einzeln bei Frau Greif anzurufen und nach der Öffnung zu fragen. Sobald ich über eine Änderung benachrichtigt werde setze ich mich mit den Arbeitskreisleiterinnen in Verbindung um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Einen Lichtblick haben wir für den Wanderkreis ll:

Wir starten unsere Wanderung – natürlich mit Sicherheitsabstand – am 24.06.2020 Wir werden einen Teil des Keltenrundwegs laufen. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Schillerturm.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch keine Einkehr geplant werden, deshalb ist Rucksackverpflegung angebracht.

Anmeldung bei: Annegret Hagenbring, Tel. Nr.: 06171-51364

Auch der Donnerstag Yoga-Kurs ist wieder gestartet und hat ein neues Domizil im Rushmoorpark gefunden. Die Damen sind sehr begeistert unter freiem Himmel Ihre Übungen zu machen.

Der Dienstag Yoga-Kurs startet diese Woche das erste Mal in einem privaten Garten bei einem Mitglied.

Die diesjährige geplante Museums-Spätsommerfahrt ist noch angedacht. Wir werden die Fahrt im Rundbrief Juli detailliert vorstellen.

Frau Mohns bittet um Verständnis, dass wir noch keine Museumsbesuche anbieten, da noch keine entsprechenden Führungen stattfinden.

Bedanken möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei den Damen, die uns Ihre E-Mail - Adresse zur Übermittlung des Monatsbriefs mitgeteilt haben. Immerhin erreichen wir jetzt 153 Mitglieder von 223 per Mail. Schön wäre es, wenn wir noch einige mehr über dieses Medium erreichen könnten. Gerade jetzt, in der schnelllebigen Zeit, in der man kurzfristig planen muss, wären Sie auch schneller erreichbar, falls doch eine Aktion stattfinden kann.

Bleiben Sie gesund und behalten Sie Ihre Kraft für noch viele gesellige Unternehmungen mit unserem Frauenring.

 

Auf ein gesundes Wiedersehen!

Ihre Brigitte Zimmermann