PDF Link

Monatsbrief Juli 2020

 

Liebe Mitglieder,

inzwischen haben wir, denke ich, uns alle an das eingeschränkte Leben mit der Pandemie gewöhnt. An Dinge, die man nicht ändern kann sollte man keine unnötige Energie verschwenden, sondern für sich das Beste daraus machen. So versuchen wir es auch in unserem Frauenring.

Positives gibt es für die Arbeitskreise zu berichten:

Wir haben wieder gestartet, zwar eingeschränkt, aber der Anfang ist gemacht.

Die Stadthalle stellt uns die Räume Oberstedten und Stierstadt zur Verfügung mit der Einschränkung, dass nur 6 Personen teilnehmen können, Weisskirchen 10 Personen.

Bei Veranstaltungen gilt leider noch die Regelung, dass jede Person 5 m² Raum haben muss mit 1,5 m Abstand zum Nächsten.

Somit können folgende Arbeitskreise im Juli stattfinden:

Textile Kunstgruppe Ansprechpartnerin: Gabi Mehler Tel.01525 5937022

Dienstag 07.07. und 14.07.2020 von 15:00 – 18:00 Uhr Raum Oberstedten

Englisch mit Ingeborg Weindl Tel. 06171-6335680

Mittwoch 08.07.2020 von 10:00 – 11:30 Uhr Raum Weisskirchen

Französisch mit Frau Kulms Tel. 06172-33184

Donnerstag 02.07.2020 von 11:00 – 12:00 Uhr Raum Weißkirchen

Gesprächskreis „aktuell“ Kontaktperson Regine Goecke Tel. 06173-63794

Freitag 03.07. -17.07 2020 von 10:00 – 11:30 Uhr Raum Weisskirchen

Es muss eine Anwesenheitsliste geführt werden um die Möglichkeit der Nachverfolgung von Kontaktpersonen zu haben.

Wir haben ein eigenes Hygienekonzept für die Stadthalle erstellt, das unbedingt beachtet werden muss.

Vom 18.07. – 09.08.2020 hat die Stadthalle Ferien.

Wie es weitergeht mit den Kursen geben wir im August -Monatsbrief bekannt.

Die Yogakurse finden weiter unter freiem Himmel statt.

 

Wandern 1 macht im Juli noch Pause.

 

Wandern II

Unsere nächste Wanderung findet am 29.07.2020 statt. Wir wollen den Altkönig erwandern. Von der Mainebene ist der Altkönig mit seinen 798 m deutlich zu erkennen. Wir starten von der Hohemark am Taunus Info Zentrum. Es ist wieder Rucksackverpflegung angesagt. Wir werden ca. 14 km wandern.

Treffpunkt: 9:30 Uhr am Taunus Info Zentrum.

Um telefonische Anmeldung unter 06171-51364 wird gebeten.
 

Zum Schluss unser Highlight:

Die 4 Tage-Spätsommerfahrt nach Bremen

- Künstlerdorf Worpswede - und Münster der Stadt des westfälischen Friedens

vom 18.9. – 21.9.2020 kann doch stattfinden:

Übernachtung im 4* Hotel Radisson Blu in Bremen* in der Böttcherstrasse

2 Tage Halbpensio

1. Tag Anreise

Besuch der Meyer-Werft in Papenburg mit Führung und Besichtigung eines im Bau befindlichen Luxusliners

Weiterfahrt nach Bremen zur Hotel-Unterkunft

Zimmerverteilung und 3-Gang Abendessen

2. Tag 2 stündige Führung durch die historische Innenstadt kombiniert

 zu den Glanzlichtern der freien Hansestadt Bremen,

 Marktplatz, Rathaus, steinerner Roland, Bremer Stadtmusikanten

 Nach der Mittagspause:

 Fahrt nach Bremerhaven Besuch des Klimahauses

 Abendessen im Hotel in Bremen

3. Tag Tagesfahrt nach Worpswede

 Besichtigung des Künstlerdorfes

 und Führung im Museum mit Vorlesung u.a. Torfkahnfahrt etc.

 Abendessen im Bremer Ratskeller.

4.Tag Rückreise mit Zwischenstopp in Münster, Stadtführung

Die im März angekündigte Reise nach Bremen und Worpswede wird etwas anders sein,

aber sie kann nach heutigen gesundheitlichen Aspekten stattfinden.

Ich freue mich, dass uns nach Absage der Ostsee-Sommereise nun doch unsere Museumsfahrt ermöglicht wird.

Es wird nicht alles wie gewohnt optimal ablaufen, es liegt an uns was wir daraus machen.

Einschränkungen gibt es:

nach wie vor ist das Tragen einer Gesichtsmaske im Bus nötig.

Ich gehe davon aus, dass – wie im Restaurant schon jetzt - nach der Platzeinnahme, die Maske abgenommen werden kann. Die Belüftung bleibt während der ganzen Fahrzeit eingeschaltet. Wir werden häufigere Pausen einlegen.

Während der Führungen sind wir mit Hör/Sprechgerät ausgestattet

(von unseren Museumsbesuchen bekannt.)

Abstand muss natürlich immer eingehalten werden.

Das gilt auch im Hotel während der Mahlzeiten. Da aber inzwischen bis zu 10 Personen an einem Tisch sitzen dürfen wird niemand allein bleiben.

Kosten: € 525,00 im Doppelzimmer + Einzelzimmerzuschlag

             € 105,00 für 3 Nächte

Nach einer verbindlichen Anmeldung am Dienstag, 4. August 2020

von 15.00 h – 16.00 h bei Heidi Mohns Tel. 06171/3690 erbitte ich ausnahmsweise die Zahlung des Gesamtbetrages spätestens bis 15.8.2020   auf das Reisekonto des

DFR bei der Taunus Sparkasse 7034105 BLZ 512 500 00

Konto-Nr. IBAN DE6451 250 00007034105 BIC HELADEF1TSK eingehend.

Sollte die Fahrt insgesamt abgesagt werden wird Ihnen der Gesamtbetrag sofort wieder rückerstattet.

Im Moment gibt es sonst Nichts Neues, was sich ja in der heutigen Zeit schnell ändern kann. Wir werden Ihnen in diesem Jahr auch im August einen Monatsbrief zusenden, da die Stadthalle ja schon wieder am 8. August aufmacht und wir so die Möglichkeit haben mit den Arbeitskreisen wieder zu beginnen. Pause haben wir ja lange genug gehabt.

 

Bis dahin wünsche ich Ihnen Alles Gute, bleiben Sie gesund und fit für das zweite Halbjahr.

Auf ein gesundes Wiedersehen!

Ihre Brigitte Zimmermann

 

 


 

Liebe Mitglieder,

Die Corona Pandemie zwingt uns doch, länger als gewollt, unsere Lebensgewohnheiten zu ändern und auf gewohnte Aktivitäten zu verzichten.

Die Stadthalle bleibt leider weiterhin geschlossen bis ein Hygienekonzept entwickelt ist. Erst dann können die Arbeitskreise wieder stattfinden, dann aber wahrscheinlich eingeschränkt. Nach dem heutigen Stand können nur 6 Personen an einem Kurs teilnehmen, um den Mindestabstand von 1,5 m zu garantieren. Aber die Lockerungen werden ja täglich oder zumindest wöchentlich verändert und so geben auch wir die Hoffnung nicht auf doch noch vor den Ferien mit unserem Programm starten zu können.

Bei den Treffen müssen die Namen der Teilnehmer mit Adressen und Telefonnummer aufgelistet werden, um bei einer eventuellen Infektion die Kontaktpersonen schnell ermitteln zu können.

Dies Alles geschieht zu unser Aller Sicherheit und ich bitte Sie deshalb die entsprechenden Vorgaben einzuhalten, damit wir auch weiterhin die Stadthalle für unsere Unternehmungen nutzen können.

Ich stehe in engem Kontakt mit Frau Greif von der Stadthalle und werde sofort von dem möglichen Start unserer Arbeitskreise in der Stadthalle benachrichtigt. Ich bitte Sie daher nicht immer wieder Einzeln bei Frau Greif anzurufen und nach der Öffnung zu fragen. Sobald ich über eine Änderung benachrichtigt werde setze ich mich mit den Arbeitskreisleiterinnen in Verbindung um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Einen Lichtblick haben wir für den Wanderkreis ll:

Wir starten unsere Wanderung – natürlich mit Sicherheitsabstand – am 24.06.2020 Wir werden einen Teil des Keltenrundwegs laufen. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Schillerturm.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch keine Einkehr geplant werden, deshalb ist Rucksackverpflegung angebracht.

Anmeldung bei: Annegret Hagenbring, Tel. Nr.: 06171-51364

Auch der Donnerstag Yoga-Kurs ist wieder gestartet und hat ein neues Domizil im Rushmoorpark gefunden. Die Damen sind sehr begeistert unter freiem Himmel Ihre Übungen zu machen.

Der Dienstag Yoga-Kurs startet diese Woche das erste Mal in einem privaten Garten bei einem Mitglied.

Die diesjährige geplante Museums-Spätsommerfahrt ist noch angedacht. Wir werden die Fahrt im Rundbrief Juli detailliert vorstellen.

Frau Mohns bittet um Verständnis, dass wir noch keine Museumsbesuche anbieten, da noch keine entsprechenden Führungen stattfinden.

Bedanken möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei den Damen, die uns Ihre E-Mail - Adresse zur Übermittlung des Monatsbriefs mitgeteilt haben. Immerhin erreichen wir jetzt 153 Mitglieder von 223 per Mail. Schön wäre es, wenn wir noch einige mehr über dieses Medium erreichen könnten. Gerade jetzt, in der schnelllebigen Zeit, in der man kurzfristig planen muss, wären Sie auch schneller erreichbar, falls doch eine Aktion stattfinden kann.

Bleiben Sie gesund und behalten Sie Ihre Kraft für noch viele gesellige Unternehmungen mit unserem Frauenring.

 

Auf ein gesundes Wiedersehen!

Ihre Brigitte Zimmermann